Who was Alexander ‘AJ’ Jennings? Fans mourn the death of ‘Outer Banks’ star after being hit by two vehicles

Advertisement

Der tragische Tod von Alexander Jennings hat die Besetzung und Crew der Netflix-Hitserie „Outer Banks“ in einen Zustand des Schocks versetzt. Der 22-jährige Schauspieler war ein Ersatz für den Hauptstar der Serie, Chase Stokes. Er starb am frühen Dienstagmorgen, dem 5. Juli, in Charleston, South Carolina, als er von zwei Autos angefahren wurde.

Laut einer Pressemitteilung von Charleston County fuhren Abgeordnete des County Office gegen 2:30 Uhr morgens zu einem Unfall auf der Sol Legare Road in der Nähe des Crovet Drive. In der Erklärung wurden auch die Details des Unfalls genannt. Darin hieß es, dass ein Fußgänger auf der Straße ging, als er oder sie von einem Auto angefahren wurde, das dann wegfuhr. Ein Zeuge sagte den Abgeordneten, es sei schockierend, dass die Person zu Fuß von einem anderen Auto angefahren wurde, das ebenfalls vom Tatort wegfuhr.

Advertisement

Aber die Polizei von Charleston hielt später das zweite Auto an einer Verkehrsbehinderung an. Der Gerichtsmediziner von Charleston County bestätigte, dass die Person, die bei dem Unfall ums Leben kam, Jennings war.

Schauen wir uns den 22-jährigen Schauspieler etwas genauer an und finden mehr über ihn heraus.

Advertisement
alexander 'aj' jennings

alexander ‘aj’ jennings

Advertisement

Wer war Alexander „AJ“ Jennings? Der ‘Outer Banks’-Star war ein Youtuber und ein Fußballliebhaber

Alexander Jennings wurde in Twer, Russland, geboren und zog als kleiner Junge in die Vereinigten Staaten. Er lebte in Atlanta, Georgia. Aber er zog nach New York, um zu versuchen, Schauspieljobs zu bekommen, und arbeitete zu dieser Zeit als Ersatz für den „Outer Banks“-Star Chase Stokes. Er arbeitete auch als Model und hatte unter anderem einen YouTube-Kanal.

Auf seiner offiziellen Instagram-Seite heißt es, er habe gerne Fußball gespielt, und Bilder zeigen, dass er möglicherweise auf dem College oder der High School gespielt hat.

Advertisement

Er liebte es zu singen und Zeit mit den Menschen zu verbringen, die ihm wichtig waren.

Die dritte Staffel der Netflix-Show wurde in Charleston gedreht, wo der Schauspieler war.

Advertisement

Sobald die traurige Nachricht online verbreitet wurde, waren die Fans traurig über den Tod des jungen Schauspielers und schockiert über den Unfall in Charleston. Einer der Leute in den sozialen Medien sagte: „Wow, das ist schrecklich. Zwei Fahrzeuge? Betet für ihn und die ihm Nahestehenden. Ruhe in Frieden seiner Seele.“ „Es tut mir leid für Besetzung und Familie“, schrieb jemand anderes auf Twitter. Eine andere Person in den sozialen Medien sagte: „OMFGGGGGGG, das ist schrecklich.“

„Oh, das ist schrecklich!!! „Mein tiefstes Beileid gilt seiner Familie“, sagte jemand anderes. „Gebete für seine Familie und Freunde, die ihn liebten. Es ist so traurig“, schrieb ein anderer.

Advertisement

Chase Stokes sagte auch etwas über den Tod von Jennings. Er sagte, er sei „erschüttert“, als er die traurige Nachricht hörte. Der Star schrieb auf Instagram eine rührende Nachricht darüber, wie sehr sie Jennings vermisst. Er erzählte ihnen, dass sie kürzlich über AJs neue Musik gesprochen hätten und wie „gepumpt“ sie darüber seien. Stokes sagte, AJ sei „selbstlos“ und eine Person, die allen ein gutes Gefühl gebe.

„Mein Herz ist gebrochen. Ihr Leben hatte gerade erst begonnen. Wir haben NUR darüber gesprochen, wie begeistert du von deiner Musik warst, wie weit du mit dieser alten 6-Saiter gekommen bist und wie du weiter Kunst machen wolltest. Immer Menschen glücklich machen und sich so verdammt viel um andere kümmern. Ich wünschte, ich hätte jetzt mehr zu sagen, aber gelinde gesagt, der letzte Tag war hart. Wir alle lieben dich. Du hast unser aller Leben verändert und uns geholfen, bessere Menschen zu werden. Flieg hoch, Engel“, sagte er am Mittwoch in einer Nachricht.

Advertisement

Bisher wurde niemand angeklagt, und die Verkehrsdienste des Landkreises untersuchen immer noch, was passiert ist.

Advertisement