Who played Doctor Who before Ncuti Gatwa? Your guide to the Time Lord

Advertisement

Nun, sozusagen. Ncuti Gatwa soll der vierzehnte Doktor werden, aber das ist er nicht exakt der vierzehnte Schauspieler, der den Doktor spielt – in den fast sechzig Jahren seit Beginn der Show war es nicht so sehr ein Fall von streng linearem Fortschreiten von einer Inkarnation des Time Lord zur nächsten, sondern etwas ein bisschen Komplizierteres . (Lassen Sie uns nicht auf die Sache mit dem Time Lord eingehen, es wird zu lange dauern, und niemand, der dies liest, will tausend Worte darüber sagen, was Looms sind und wie sie sich auf Tecteun beziehen.)

Anmelden zu unserem What to Watch-Newsletter

Hier finden Sie alles, was Sie über die Anzahl der Ärzte wissen müssen, mit vielen Informationen, die Sie auch absolut nicht wissen müssen.

Advertisement

William Hartnell als erster Doktor

William Hartnell als erster Doktor im Jahr 1963 (Quelle: BBC)

Wann waren sie der Doktor? William Hartnell spielte den Doktor von „An Unearthly Child“ im November 1963 bis „The Tenth Planet“ im Jahr 1966.

Advertisement

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Hartnell war vor seinem Auftritt in Doctor Who für eine Reihe verschiedener „Hard Man“-Rollen bekannt, von der ITV-Sitcom The Army Game (1957 – 1961) bis Brighton Rock (1948). Er spielte auch den Sergeant im ersten Carry On-Film Carry On Sergeant.

Peter Cushing als Dr. Who

Advertisement
Peter Cushing als Dr. Who in den 1960er Jahren (Credit: BBC Studios)

Wann waren sie der Doktor? Sofort ist es kompliziert, verstehen Sie? Aufgrund des Erfolgs der Serie – insbesondere des Aufstiegs von „Dalekmania“ – wurden in den 1960er Jahren zwei Doctor-Who-Geschichten als Filme neu verfilmt. Peter Cushing übernahm in diesen Filmen die Rolle von Dr. Who, eher ein begabter menschlicher Wissenschaftler als ein Außerirdischer im Exil.

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Cushing ist wohl der berühmteste Schauspieler, der die Rolle in den letzten sechzig Jahren gespielt hat, bekannt für eine Reihe von Hammer-Horror-Filmen neben Vincent Price und Christopher Lee sowie für seinen Auftritt im Star Wars-Film von 1977.

Advertisement

Patrick Troughton als zweiter Doktor

Patrick Troughton als zweiter Arzt im Jahr 1967 (Credit: BBC)

Wann waren sie der Doktor? Patrick Troughton übernahm 1966 die Nachfolge von William Hartnell, als Hartnells Gesundheit anfing zu versagen; Hartnell empfahl Troughton persönlich und sagte: „Es gibt nur einen Mann in England, der übernehmen kann“. Troughton spielte den Doctor von „The Power of the Daleks“ von 1966 bis zu „The War Games“ von 1969.

Advertisement

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Außerhalb von Doctor Who ist Troughton wahrscheinlich am besten für Filmrollen in The Omen (1976) und Sinbad and the Eyes of the Tiger (1977) bekannt. Er erschien auch in der ersten Folge von Inspector Morse.

Jon Pertwee als dritter Doktor

Advertisement
Jon Pertwee als dritter Doktor im Jahr 1974 (Credit: BBC)

Wann waren sie der Doktor? Pertwee spielte den Doctor von „Spearhead in Space“ im Jahr 1970 bis „Planet of the Spiders“ im Jahr 1974. Er war der erste Doctor, der sich dem Master stellte, dann gespielt von Roger Delgado.

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Neben Doctor Who ist Pertwee wahrscheinlich am besten dafür bekannt, dass er zwischen 1979 und 1989 immer mal wieder die Vogelscheuche Worzel Gummidge spielte. Während des Zweiten Weltkriegs war er beim Naval Intelligence beteiligt, berichtete direkt an Winston Churchill und Clement Attlee und arbeitete eng mit dem Autor zusammen Ian Fleming – einige haben angedeutet, dass Pertwee eine frühe Inspiration für James Bond gewesen sein könnte.

Advertisement

Tom Baker als Vierter Doktor

Tom Baker als Vierter Doktor im Jahr 1974 (Quelle: BBC)

Wann waren sie der Doktor? Tom Baker spielte sieben Jahre lang den Doktor, von „Robot“ im Jahr 1974 bis „Logopolis“ im Jahr 1981. Baker bleibt der Schauspieler, der die Rolle am längsten gespielt hat.

Advertisement

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Baker wird immer noch hauptsächlich mit Doctor Who in Verbindung gebracht, aber er hat auch Sherlock Holmes und Rasputin gespielt und war auch die Stimme von Little Britain.

Peter Davison als fünfter Doktor

Advertisement
Peter Davison als fünfter Doktor im Jahr 1981 (Credit: BBC)

Wann waren sie der Doktor? Davison spielte drei Jahre lang den Doktor. Seine erste Geschichte „Castrovalva“ wurde 1981 ausgestrahlt und seine letzte Geschichte „Die Höhlen von Androzani“ wurde 1984 ausgestrahlt. Als er besetzt wurde, war Davison 29 Jahre alt, damals der jüngste Doktor.

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Davison ist vielleicht der Schauspieler, der die vielfältigste Karriere hatte, seit er Doctor Who verlassen hat, von At Home with the Braithwaites über Law and Order: UK bis hin zu Gentleman Jack. Er ist natürlich auch der Tierarzt Tristan Farnon aus dem Original All Creatures Great and Small.

Advertisement

Richard Hurndall als First Doctor, sozusagen

Wann waren sie der Doktor? Hurndall trat 1983 als erster Doctor in den 20er Jahren aufth Jubiläumsspecial ‘The Five Doctors’, in dem er anstelle von Hartnell (der 1973 gestorben war) den Doktor spielte. In gewisser Weise ist Hurndall tatsächlich der erste Schauspieler, der „den ersten Doktor“ gespielt hat – als Hartnell die Rolle spielte, war es nicht nötig, sie zu nummerieren, und er spielte nur „den Doktor“.

Advertisement

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben?

Colin Baker als sechster Doktor

Advertisement
Colin Baker als sechster Doktor Mitte der 1980er Jahre (Credit: BBC)

Wann waren sie der Doktor? Colin Baker spielte den sechsten Doktor in zwei Serien, die sich über drei Jahre erstreckten, von „The Twin Dilemma“ (1984) bis „The Ultimate Foe“ (1986).

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Baker ist ansonsten am besten dafür bekannt, den schurkischen Paul Merroney in der BBC-Sitcom The Brothers (1974 – 1976) zu spielen. In jüngerer Zeit war er ein Kandidat bei Ich bin eine Berühmtheit … Holt mich hier raus! im Jahr 2015.

Advertisement

Sylvester McCoy als siebter Doktor

Sylvester McCoy als siebter Doktor in den späten 1980er Jahren (Credit: BBC)

Wann waren sie der Doktor? Sylvester McCoy spielte den Doctor von „Time and the Rani“ im Jahr 1987 bis „Survival“ im Jahr 1989. McCoy war der letzte Schauspieler, der den Time Lord im Originallauf der Serie spielte – Doctor Who wurde 1989 nach 26 Jahren abgesetzt.

Advertisement

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Wahrscheinlich haben Sie McCoy kürzlich als Radaghast der Braune in Peter Jacksons Hobbit-Trilogie gesehen.

Paul McGann als achter Doktor

Advertisement
Paul McGann als achter Doktor im Jahr 1996 (Credit: BBC/Fox/Disney)

Wann waren sie der Doktor? Paul McGann spielte 1996 einmal den Doktor und trat in einem amerikanischen Fernsehfilm auf, der nicht erfolgreich genug war, um in eine ganze Serie zu führen. Er wiederholte die Rolle 2013 erneut auf dem Bildschirm und trat in einem Online-Prequel zu The 50 aufth Jubiläums-Special.

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? McGann ist wahrscheinlich am besten dafür bekannt, dass er an der Seite von Richard E. Grant in „Withnail and I“ auftrat, aber in den letzten Jahren hatte er auch Nebenrollen in „Luther“, „Annika“ und „Casualty“.

Advertisement

Rowan Atkinson als a Neunter Doktor

Wann waren sie der Doktor? Rowan Atkinson – neben Jim Broadbent, Richard E Grant, Hugh Grant und Joanna Lumley – spielte 1999 den Doctor in einem Comic-Relief-Sketch mit dem Titel „The Curse of Fatal Death“. der Sherlock-Autor, der später von 2010 bis 2017 Doctor Who leitete.

Advertisement

Richard E. Grant als a Neunter Doktor

Wann waren sie der Doktor? Eine weitere Trivia-Antwort hier. Richard E Grant spielte den Doktor in „Der Schrei der Shalka“, einem Versuch von 2003, Doctor Who als Online-Zeichentrickfilm wiederzubeleben – einer, der durch die Ankündigung von…

Advertisement

Christopher Eccleston als das Neunter Doktor

Christopher Eccleston als neunter Doktor im Jahr 2005 (Credit: BBC)

Wann waren sie der Doktor? Christopher Eccleston spielte den Doktor für eine Serie im Jahr 2005, der erste Schauspieler, der die Hauptrolle spielte, als die Show zurückkehrte. Er erschien zuerst in „Rose“ und regenerierte nur dreizehn Folgen später in „The Parting of the Ways“.

Advertisement

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Sie erkennen Eccleston wahrscheinlich aus Rollen in „The Second Coming“ und „Our Friends in the North“ oder aus neueren Fernsehserien wie „The A Word“ und „Come Home“.

David Tennant als zehnter Doktor

Advertisement
David Tennant als zehnter Doktor im Jahr 2006 (Quelle: BBC)

Wann waren sie der Doktor? David Tennant spielte den Doktor aus „The Christmas Invasion“ im Jahr 2005, bis er 2010 in „The End of Time Part Two“ regenerierte.

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Sie kennen Tennant wahrscheinlich unter anderem aus Fernsehserien wie Broadchurch, Deadwater Fell, Des, Good Omens, Jessica Jones, The Politician’s Husband oder Staged.

Advertisement

David Tennant als zehnter Doktor (wieder)

Wann waren sie der Doktor? In „Journey’s End“ aus dem Jahr 2008 regenerierte sich der zehnte Doktor … oder begann jedenfalls damit und erschuf aus dieser Energie eine zweite Version von sich selbst. Das heißt, er zählt doppelt!

Advertisement

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Sie kennen Tennant wahrscheinlich unter anderem aus Fernsehserien wie Broadchurch, Deadwater Fell, Des, Good Omens, Jessica Jones, The Politician’s Husband oder Staged.

Matt Smith als elfter Doktor

Advertisement
Matt Smith als elfter Doktor im Jahr 2013 (Quelle: BBC)

Wann waren sie der Doktor? Matt Smith – immer noch der jüngste Schauspieler, der diese Rolle spielte – war der Doctor von „The Eleventh Hour“ aus dem Jahr 2010 bis Ende 2013, als er im Weihnachtsspecial „The Time of the Doctor“ wieder auflebte.

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Vor „Doctor Who“ war Matt Smith vor allem für Auftritte in „The Ruby in the Smoke“ und „Christopher and His Kind“ bekannt. Seitdem spielte er in „The Crown“ und „Morbius“ mit und ist bald im „Game of Thrones“-Spinoff „House of the Dragon“ zu sehen.

Advertisement

John Hurt als Kriegsarzt

Wann waren sie der Doktor? John Hurt erschien 2013 als vergessene Inkarnation des Doktors in der Serie 50th Jubiläums-Special „Der Tag des Doktors“. Er reiht sich zwischen Paul McGann und Christopher Eccleston ein – die Version des Doktors, die es gab, als die Show in den 90ern ausgestrahlt wurde, wenn Sie so wollen.

Advertisement

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Hurt war ein produktiver Schauspieler, der wahrscheinlich am besten für Auftritte in Dramen wie I, Claudius und dem Science-Fiction-Film Alien bekannt ist.

Peter Capaldi als zwölfter Doktor

Advertisement
Peter Capaldi als zwölfter Doktor im Jahr 2017 (Credit: BBC)

Wann waren sie der Doktor? Peter Capaldi spielte ab 2014 den Zwölften Doktor, trat erstmals in „Deep Breath“ auf und spielte die Rolle bis zu seiner Regenerationsfolge „Twice Upon a Time“ im Jahr 2017.

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Außerhalb von Doctor Who ist Capaldi vor allem als Malcolm Tucker bekannt, der politische Fixer in Armando Iannuccis The Thick of It. Vielleicht kennst du ihn auch aus Skins oder dem Film Local Hero.

Advertisement

Jodie Whittaker als dreizehnter Doktor

Jodie Whittaker als The Doctor Bild: BBC / BBC Studios

Wann waren sie der Doktor? Jodie Whittaker – immer noch unsere derzeitige Ärztin – trat zum ersten Mal als Time Lord in der Folge „The Woman Who Fell to Earth“ von 2018 auf. Ihre letzte Folge, von der ich annehme, dass sie „Regeneration on Ranskoor Av Kolos“ heißen wird, wird gegen Ende dieses Jahres im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der BBC ausgestrahlt.

Advertisement

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Sie kennen Whittaker wahrscheinlich aus Broadchurch, aber wenn Sie ihn noch nicht gesehen haben, sollten Sie sich den Film Adult Life Skills ansehen, in dem sie wirklich gut ist. Sie kennen sie vielleicht auch aus Attack the Block oder Trust Me.

Jo Martin als flüchtiger Doktor

Advertisement

Wann waren sie der Doktor? In Jodie Whittakers zweiter Serie wurde enthüllt, dass die Vergangenheit der Doktorin viel komplizierter war, als ihr klar war – vor ihrem Leben als William Hartnell hatte sie eine Reihe anderer Gesichter gehabt, von denen eines wie Jo Martin aussah.

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Jo Martin spielt derzeit in Casualty, aber sie ist eine Schauspielerin, die in allen möglichen Dingen auftaucht – von Daisy Haggards dunkler Komödie Back to Life über Fleabag bis hin zu Christopher Nolans erstem Batman-Film.

Advertisement

Ncuti Gatwa als vierzehnter Doktor

Ncuti Gatwa neben früheren Doctors Who (Credit: BBC)

Wann waren sie der Doktor? Ab 2023! Soweit wir im Moment wissen, wird Ncuti Gatwas erste Folge als Doctor im November 2023 als Teil von Doctor Who’s 60 ausgestrahltth Jubiläumsfeiern.

Advertisement

Worin könnte ich sie sonst noch gesehen haben? Gatwa ist am besten dafür bekannt, Eric in Netflixs Sex Education zu spielen, aber Sie kennen ihn vielleicht auch aus dem Film Last Letter from Your Lover. Als nächstes ist er im Greta-Gerwig-Barbie-Film zu sehen.

Und nicht zu vergessen…

Advertisement

Sehen Sie, das sind schon mehr als 2000 Wörter, wir wären die ganze Nacht hier, wenn ich anfangen würde, mich mit den Morbius-Ärzten und Trevor Martin und allen anderen zu beschäftigen. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie mehr als Sie für die meisten Trivia-Abende benötigen!

Advertisement