Millar Buchanan Motorcycle Accident and Racing Death Brings Out Tributes For The 11 Year Old

Advertisement

Ein Motorradunfall auf einer Rennstrecke forderte kürzlich das Leben des 11-jährigen Motorradfahrers Millar Buchanan.

Jeder war in letzter Zeit schockiert über den Tod eines Motorradfahrers, und Millars Familie trauert aufgrund der Nachricht um den Verlust. Die Nachricht von Buchanans Tod gelangte schnell in die Medien.

Advertisement

Social-Media-Websites wie Twitter, Instagram und Facebook wurden bald mit Ehrungen der Benutzer für den ermordeten Fahrer gefüllt.

Millar Buchanan

Advertisement

Millar Buchanan

Wie ist Millar Buchanan gestorben? Sein Motorradunfall untersucht

Am Samstag, dem 16. Juli, kam Millar bei einem Trainingsunfall auf dem Scottish Crail Circuit ums Leben. In diesem Jahr nahm Buchanan an der British Mini Bike Championship, dem Ohvale 160 Cup und der Mini GP 140/50 Championship teil.

Advertisement

Wir sind schockiert zu erfahren, dass der junge @UkOhvale Cup-Fahrer Millar Buchanan verstorben ist, nachdem er in einen Trainingsunfall auf dem Crail Circuit verwickelt war.

Unser aufrichtiges Beileid, unsere besten Wünsche und unser Mut gehen an Millars Familie und Freunde.

Advertisement

Er fuhr das Rennen mit der Nummer 29, die nun zu seinen Ehren von Callum Grigor, dem aktuellen schottischen Superbike-Meister, während der nächsten Runde der Meisterschaft in Knockhill am 6. und 7. August getragen wird.

Millar, der erst 11 Jahre alt war, hatte viel Potenzial für den Motorradrennsport. Er begann seine Rennkarriere in jungen Jahren und interessierte sich sehr dafür.

Advertisement

Millar fand jedoch ein unglückliches Ende und starb zu früh. Die Menschen werden sich immer an ihn als Motorradrennfahrer erinnern, und sein Vermächtnis wird für immer Bestand haben.

Wer sind die Mitglieder der Millar Buchanan-Familie?

Der Verlust von Millar hat seine Familie erdrückt. In einer Erklärung, in der Millars Unfall angekündigt wurde, drückte Buchanans Familie ihren völligen Kummer darüber aus.

Advertisement

Laut Millars Eltern, Andy und Pauline, starb er, als er an dem Sport teilnahm, den er genoss und für den er eine wahre Begabung und Begeisterung hatte. Der Schüler der Kinnaird Primary School, Millar, sollte im August an die Larbert High School wechseln.

Am Samstag, den 16. Juli, gegen 18.50 Uhr, forderte ein Vorfall mit einem Offroad-Bike auf einer Rennstrecke in Crail das Leben eines 11-jährigen Kindes. Rettungskräfte trafen ein, aber der Junge wurde auf der Stelle für tot erklärt.

Advertisement

Sie sind jedoch erfreut, dass Millar starb, während er tat, was er am liebsten tat; Sie glauben, dass ihn das sehr freuen würde. Die Familie beschrieb Millar als einen sehr begabten und attraktiven jungen Mann, der eine große Leidenschaft für den Rennsport hatte.

Sie hatten keine Ahnung, dass seine Leidenschaft schließlich zu seinem Tod führen würde. Auf Millars Instagram-Account schickte die Familie eine Erklärung, in der sie ihre Trauer über seinen Tod zum Ausdruck brachte.

Advertisement

Die Familie von Buchanan trauert jetzt um Millars Tod und bittet um etwas Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit.

Woher kam Millar Buchanan?

Millar, ein junger Motorradrennfahrer aus Lambart, England, war 11 Jahre alt. Er war ein sehr junger Motorradrennfahrer, der schon sehr früh mit dem Sport begann.

Advertisement

Auf dem Schulfeld der Kinnaird Primary School in der McIntyre Avenue werden am Freitagabend als Hommage an den geschätzten Jugendlichen ein Ballonstart und eine Schweigeminute durchgeführt.

Andere in der Motorsportbranche haben bereits ihren Schock über Millars Tod in Online-Ehrungen zum Ausdruck gebracht, und der talentierte junge Fahrer wird vermisst werden.

Advertisement