Coleen Rooney and Rebekah Vardy: High Court ‘Wagatha Christie’ libel trial explained

Advertisement

Der „Wagatha Christie“-Skandal um die Ehefrauen der Fußballer Jamie Vardy und Wayne Rooney eroberte 2019 das Internet im Sturm

Das ist alles, was Sie über den Prozess wissen müssen.

Advertisement

Anmelden zu unserem Mazic News Today Newsletter

Wer sind die Hauptakteure im Prozess?

Die beiden Namen in dem Fall, die Sie kennen müssen, sind Coleen Rooney und Rebekah Vardy.

Advertisement

Wer ist Coleen Rooney?

Rooney, geboren am 3. April 1986, wuchs in Liverpool auf und schrieb früher eine Kolumne für das Magazin Closer, genannt Willkommen in meiner Welt. Sie verließ Closer im Jahr 2008, um eine wöchentliche Mode- und Nachrichtenkolumne für das OK-Magazin zu schreiben.

Advertisement

Sie begann ihre Karriere als Fernsehmoderatorin im Jahr 2006, als sie Sir Trevor McDonald assistierte Heute Abend mit Trevor McDonald in einer Sendung über das Rett-Syndrom, eine genetische Störung, an der ihre Adoptivschwester Rosie litt. Rosie starb 2013 im Alter von 14 Jahren.

Coleen Rooney nimmt am 27. Juni 2016 am Achtelfinal-Fußballspiel der Euro 2016 zwischen England und Island im Allianz Riviera-Stadion in Nizza teil (Foto von PAUL ELLIS/AFP via Getty Images)

Von dort aus spielte Rooney in ihrer eigenen Serie für ITV namens Coleens echte Frauen in dem sie eher normale Frauen als Frontfrauen für Werbekampagnen als Models suchte.

Advertisement

Rooney veröffentlichte 2005 eine Trainings-DVD namens Coleen McLoughlins brandneues Körpertraining, und wurde das Gesicht von Asdas George-Modelinie. Sie hat im Laufe der Jahre auch eine Reihe von Büchern veröffentlicht, angefangen mit ihrer Autobiografie Willkommen in meiner Weltveröffentlicht im Jahr 2007, dem dann folgte Coleens wahrer Stil in 2008.

Von 2008 bis 2010 veröffentlichte sie auch eine Reihe mit vier Büchern namens Königin im Coleen-Stil.

Advertisement

Rooney lernte ihren zukünftigen Ehemann, den Fußballer Wayne Rooney, im Alter von 12 Jahren kennen und begann sich mit 16 zu verabreden, nachdem sie die Sekundarschule verlassen hatten.

Wayne Rooney aus England, seine Frau Coleen Rooney und ihre Kinder Kit Joseph Ronney, Klay Anthony Rooney, Kai Wayne Rooney und Cass Mac Rooney (Foto von Mike Hewitt/Getty Images)

Nach seinem England-Debüt mit 17 machte Wayne seiner zukünftigen Frau im Alter von 17 Jahren einen Heiratsantrag.

Advertisement

Über den Vorschlag sagte Rooney: „Er war sehr nervös. Die Leute denken, wir sind zu jung, aber ich glaube nicht, dass wir es sind. Er ist die Person, die ich liebe und bei der ich für den Rest meines Lebens bleiben möchte.“

Die beiden heirateten am 12. Juni 2008 in Portofino, Italien. Das Paar hat seitdem vier gemeinsame Kinder – Kai Wayne, geboren am 2. November 2009, Klay Antony, geboren am 21. Mai 2013, Kit Joseph, geboren am 24. Januar 2916 und Cass Mac , geboren am 15. Februar 2018.

Advertisement

Wer ist Rebekah Vardy?

Vardy, geboren am 17. Februar 1982, ist in einer Reihe britischer TV-Talkshows aufgetreten, unter anderem als Gastdiskussionsteilnehmer und Moderator Freizügige Frauen, Guten Morgen Großbritannien, Jeremy Vine und Heute Morgen.

Advertisement
Rebekah Vardy kommt für eine Dancing On Ice 2021-Trainingseinheit im National Ice Center in Nottingham an (Foto: PA)

2017 spielte sie in der 17. Staffel von Ich bin ein Star … Holt mich hier raus! wo sie die dritte Berühmtheit war, die aus der Show gewählt wurde.

Im Jahr 2019 traten sie und ihr Ehemann Jamie in zwei Folgen von auf Promi-Brillenbox und 2020 wurde bekannt gegeben, dass sie an der 13. Serie von teilnehmen würde Tanzen auf Eis. Vardy tat sich mit dem Profi Andy Buchanan zusammen und schied schließlich in Woche sechs aus der Show aus.

Advertisement

Vardy lernte den zukünftigen Ehemann Jamie 2014 kennen, als sie als Nachtclub-Promoterin arbeitete. Das Paar heiratete am 25. Mai 2016 in Peckforton Castle.

Jamie und Rebekah Vardy besuchen die Sun Military Awards in der Guildhall am 14. Dezember 2016 in London, England (Foto von Tim P. Whitby/Getty Images)

Vardy hat zwei Kinder aus einer früheren Beziehung mit dem Fußballer Luke Foster – Tochter Megan, geboren 2005, und Sohn Taylor, geboren 2010. Sie und Jamie haben drei gemeinsame Kinder – Sofia, geboren 2014, Finlay, geboren 2017, und Olivia Grace, geboren 2019.

Advertisement

Jamie hat auch eine Tochter aus einer früheren Beziehung namens Ella, deren Stiefmutter Vardy ist.

Worum ging es in ihrem Streit?

Advertisement

Am 9. Oktober 2019 ging Rooney zu Twitter, um eine bestimmte Person zu beschuldigen, persönliche Informationen aus ihrem Privatleben preisgegeben zu haben.

Sie schrieb: „Das ist jetzt seit ein paar Jahren eine Belastung in meinem Leben und endlich bin ich dem auf den Grund gegangen….“

Advertisement

Der vollständige Beitrag lautete: „Seit einigen Jahren informiert jemand, dem ich vertraut habe, dass er mir auf meinem persönlichen Instagram-Konto folgt, die Zeitung The SUN ständig über meine privaten Beiträge und Geschichten.

„Sie haben so viele Informationen über mich, meine Freunde und meine Familie erhalten – alles ohne meine Erlaubnis oder mein Wissen.

Advertisement

„Nachdem ich lange versucht hatte herauszufinden, wer es sein könnte, hatte ich aus verschiedenen Gründen einen Verdacht.

„Um das zu beweisen, kam ich auf eine Idee. Ich habe alle außer EINEM Konto daran gehindert, meine Instagram-Geschichten anzuzeigen. (Diejenigen auf meinem privaten Konto müssen sich gefragt haben, warum ich dort schon eine Weile keine Geschichten mehr hatte.)

Advertisement

„In den letzten fünf Monaten habe ich eine Reihe falscher Geschichten veröffentlicht, um zu sehen, ob sie ihren Weg in die Zeitung Sun gefunden haben. Und wissen Sie was, sie taten es! Die Geschichte über die Geschlechterauswahl in Mexiko, die Geschichte über die Rückkehr ins Fernsehen und dann die neueste Geschichte über die Kellerüberschwemmung in meinem neuen Haus.

„Es war schwierig, es für mich zu behalten und überhaupt keinen Kommentar abzugeben, besonders wenn die Geschichten durchgesickert sind, wie auch immer ich musste. Jetzt weiß ich mit Sicherheit, von welchem ​​Konto/von welcher Person es stammt.

Advertisement

„Ich habe alle Originalgeschichten gespeichert und gescreent, die deutlich zeigen, dass nur eine Person sie angesehen hat.

„Es ist …………… Rebekah Vardys Konto.“

Advertisement
Wayne Rooney und Coleen Rooney beobachten die Rennen am ersten Tag des Aintree Grand National Meetings am 12. April 2012 in Aintree, England (Foto von Christopher Furlong/Getty Images)

Der Tweet ging online schnell viral, und ihr Streit wurde als „Wagatha Christie“-Skandal bezeichnet, ein Stück über die berühmte Krimiautorin Agatha Christie und das Akronym WAG, das sich auf die Ehefrauen und Freundinnen von Profifußballern bezieht.

Der Begriff wurde von Phoebe Roberts geprägt, die derzeit als Filmkuratorin in Belgien lebt, aber zum Zeitpunkt von Rooneys Tweet eine frischgebackene Mutter in London war, die auf der Social-Media-Seite scrollte.

Advertisement

Im Gespräch mit der BBC, sagte Roberts: „Es war diese erstaunliche Geschichte mit dem Punkt-Punkt-Punkt-Ende. Es hatte viel Dramatik in sich. Also dachte ich mir, das ist ein Kriminalroman oder so, und da kam ich auf Wagatha Christie.

„Das ist wahrscheinlich mein einziger guter Witz, den ich je gemacht habe, also bin ich froh, dass ich ihn teilen darf.“

Advertisement

Was sagte Rebekah Vardy zu dem Vorwurf?

Vardy, die zu diesem Zeitpunkt mit ihrem fünften Kind schwanger war, bestritt sofort, die Person hinter den Lecks zu sein. Sie behauptete, dass im Laufe der Jahre eine Reihe von Personen Zugriff auf ihren Instagram-Account hatten.

Advertisement

Am selben Tag wie Rooneys Twitter-Beitrag veröffentlichte Vardy auf Instagram ihre Verteidigung und schrieb in die Überschrift: „Ich kann nicht glauben, dass ich das überhaupt schreiben muss. Ich bin schwanger und im Urlaub und bin ratlos, warum sie das tun würde. Ich muss keinen Rechtsbeistand in Anspruch nehmen, da ich mit diesem Stress nicht umgehen kann, wenn ich so schwanger bin.“

In der Post schrieb sie: „Wie ich Ihnen gerade am Telefon gesagt habe, wünschte ich, Sie hätten mich angerufen, wenn Sie das gedacht hätten. Ich spreche nie mit jemandem über Sie, wie verschiedene Journalisten, die mich im Laufe der Jahre darum gebeten haben, dafür bürgen können.

Advertisement

„Wenn Sie dachten, dass dies passiert, hätten Sie es mir sagen können und ich hätte meine Passwörter ändern können, um zu sehen, ob es aufhört. Im Laufe der Jahre hatten verschiedene Leute Zugriff auf mein Insta und erst diese Woche habe ich festgestellt, dass ich Leuten folge, die ich nicht kannte und denen ich selbst nie gefolgt bin.

„Ich bin nicht lustig, aber ich brauche das Geld nicht, was würde ich gewinnen, wenn ich Geschichten über dich verkaufe? Ich mochte dich sehr, Coleen, und ich bin so verärgert, dass du dich dazu entschieden hast, besonders wenn ich hochschwanger bin.

Advertisement
Rebekah Vardy macht ein Selfie mit ihrem Sohn Finley Jaiden Vardy vor dem Viertelfinalspiel der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018 zwischen Schweden und England in der Samara Arena am 7. Juli 2018 in Samara, Russland (Foto von Alex Morton/Getty Images)

„Ich bin angewidert, dass ich das überhaupt leugnen muss. Du hättest mich gleich beim ersten Mal anrufen sollen.“

Am 13. Februar 2020 erschien Vardy auf Freizügige Frauenin der sie sagte, dass der Stress des Streits bei ihr schwere Angstattacken verursacht habe und sie „dreimal im Krankenhaus gelandet“ sei.

Advertisement

In einer Erklärung sagte Rooney, dass sie sich nicht „an weiteren öffentlichen Debatten beteiligen“ wolle.

Wann hat das Gerichtsverfahren begonnen?

Advertisement

Als Rooney sich nicht öffentlich für ihre Anschuldigung entschuldigte, beschloss Vardy, sie 2020 wegen Verleumdung zu verklagen.

Vardys Anwälte gaben an, dass sie „als Folge der Veröffentlichung des Posts und der darauf folgenden Ereignisse extremes Leid, Schmerzen, Angst und Verlegenheit erlitt“.

Advertisement

Im November 2020 entschied Herr Justice Warby zugunsten von Vardy, den Fall nach der vorläufigen Anhörung zur Verleumdung vor dem High Court fortzusetzen. Rooney wurde verurteilt, Vardy fast 23.000 Pfund Gerichtskosten zu zahlen.

Er kam zu dem Schluss, dass die „natürliche und gewöhnliche“ Bedeutung der Beiträge darin bestand, dass Frau Vardy „regelmäßig und häufig ihren Status als vertrauenswürdige Anhängerin von Frau Rooneys persönlichem Instagram-Konto missbraucht hatte, indem sie The Sun heimlich über die privaten Beiträge und Geschichten von Frau Rooney informierte“.

Advertisement
Coleen Rooney besucht die „Rooney“-Weltpremiere zu Hause am 9. Februar 2022 in Manchester, England (Foto von Anthony Devlin/Getty Images)

Im Februar 2022 wurde bei einer vorläufigen Gerichtsverhandlung eine Reihe explosiver Nachrichten zwischen Vardy und ihrer Agentin Caroline Watt enthüllt, von denen Rooneys Anwälte behaupteten, sie betrafen sie.

Dem Gericht wurde gesagt, Vardy beziehe sich nicht auf Rooney, als sie jemanden in einem Austausch mit Watt als „böse Schlampe“ bezeichnete.

Advertisement

Die Anwälte von Rooney suchten weitere Informationen aus den WhatsApp-Nachrichten, aber Rooneys Anwalt David Sherborne sagte dem High Court, dass eine „Reihe unglücklicher Ereignisse“ in Bezug auf die Beweise in dem Fall passiert sei, insbesondere Watts Telefon, das in die Nordsee stürzte.

Jamie Vardy und Rebekah Vardy während Amir Khan gegen Phil Lo Greco in der Echo Arena am 21. April 2018 in Liverpool, England (Foto von Jan Kruger/Getty Images)

Vardys Anwälte sagten, sie habe „nichts zu verbergen“.

Advertisement

Ebenfalls im Februar wurde Rooney die Erlaubnis verweigert, eine Klage vor dem High Court gegen Watt wegen Missbrauchs privater Informationen zu erheben, die neben dem Verleumdungskampf verhandelt werden sollte. Frau Justice Steyn, eine Richterin am High Court, sagte, dass das Angebot zu spät eingereicht worden sei und dass frühere Gelegenheiten zur Geltendmachung der Forderung nicht genutzt worden seien.

Es wurde geschätzt, dass sich die gesamten Rechtskosten auf über 400.000 £ auf jeder Seite belaufen haben.

Advertisement

Was gibt es Neues bei der Testversion?

Nach monatelangen Voranhörungen, an denen weder Vardy noch Rooney teilgenommen haben, soll heute, Dienstag, den 10. Mai, der vollständige Prozess vor dem Londoner Royal Court of Justice beginnen.

Advertisement

Im April wurde Watt für nicht geeignet erklärt, im bevorstehenden Verleumdungsprozess mündlich auszusagen. Sie widerrief auch die Erlaubnis zur Verwendung ihrer Zeugenaussage und zog die Verzichtserklärung zurück, die es Sun-Journalisten ermöglicht hätte zu sagen, ob sie die Quelle der angeblich durchgesickerten Geschichten war.

Rebekah Vardy schaut vor dem Playoff-Spiel um Platz 3 der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018 zwischen Belgien und England im Sankt-Petersburg-Stadion am 14. Juli 2018 in Sankt Petersburg, Russland, zu (Foto von Alexander Hassenstein/Getty Images)

Ebenfalls im April teilte Sherborne dem High Court mit, dass Vardys neue Erklärung „suggeriert, dass Frau Watt die Quelle des Lecks war, aber behauptet, Frau Vardy habe sie „nicht autorisiert oder geduldet““.

Advertisement

Sherbone fügte hinzu: „Es scheint jetzt … dass auch sie „glaubt“, dass Frau Watt die Quelle ist.“

Er sagte, dass „in einem abrupten Positionswechsel“ Vardy „jetzt den Fall von Mrs. Rooney zu akzeptieren scheint, dass Caroline Watt … die Leitung war“, durch die die Geschichten über Rooney an die Sun durchsickerten.

Advertisement

Sherbone sagte: „Es ist unbestreitbar offensichtlich geworden, dass Frau Watt die Quelle ist, und Frau Vardy sagt, wie es sich gehört, „ich war es nicht, ich habe es nicht bemerkt und ich wusste nichts darüber, was vor sich ging.“

Coleen Rooney kommt am 13. Juni 2021 in London, England, vor dem UEFA Euro 2020 Championship Group D-Spiel zwischen England und Kroatien im Wembley-Stadion an (Foto von Justin Tallis – Pool/Getty Images)

Hugh Tomlinson QC, für Vardy, teilte dem Gericht mit, dass Vardys neue Zeugenaussage „keine Änderung in dem vorgebrachten Fall“ enthielt.

Advertisement

Tomlinson sagte: „Wir wissen einfach nicht, was die wahre Position in Bezug auf Frau Watt ist.

„Sie kommuniziert mit niemandem. Sie kommuniziert mit niemandem auf unserer Seite und wir kennen ihre Position nicht.“

Advertisement

Der Prozess vor Frau Justice Steyn wird voraussichtlich sieben Tage dauern.

Advertisement